Dare to Swing #1

16.-18. März 2018: Workshop mit Bec & James aus London

 

Zeitplan & Preise | Levels | Workshopthema | Trainer | Partys | Anmeldung

English: Timetable & Costs | Levels | Topic | Trainer | Partys | Registration

 

Unseren erstes Workshopwochenende in Traunstein, mit den wundervollen Trainer Bec & James aus London.

 

Es gibt pro Level insgesamt 5 Stunden Workshop an dem Wochenende. Beschreibung zum Workshop gibt's weiter unten auf englisch zu lesen. Es gibt zwei Partys und eine tolle Band.

 

***

 

 

 

 

 

 

Levels:

Beginner/Intermediate: Das Level ist für alle, die gerade anfangen die Welt des Lindy Hops zu entdecken. Du tanzt seit ca. einem halben Jahr. Du kannst den Swing-Out, Lindy Circle und Lindy Turn. Du bist öfters auf Socials unterwegs und kannst locker ein Lied bei mittlerem Tempo durchtanzen.

 

Intermediate: Das Level ist für alle, die seit mindestens einem Jahr Lindy Hop tanzen. Moves wie Swing Out, Lindy Circle und Texas Tommy sind kein Problem. Du tanzt regelmäßig bei Socials, auch mal auf schnellere Musik und fühlst dich wohl zwischen Lindy Hop und Charleston zu wechseln.

 

***

 

Workshopthema:

 

Am ersten Tag unseres 2-Tage Workshops teilen wir einige wertvolle Regeln mit euch, um das Verständnis der Kommunikation und der Bewergung miteinander zu verbessern. Ziel ist es, den Tanz mit unserem Partner besser zu "fühlen". Der Fokus wird darauf liegen, die Grundlagen zu verbessern und sich mit einigen der rudimentären Regeln zu befassen, die manchmal vergessen werden,

 

Den ersten Tag sollte man nicht verpassen, da er Leads und Follows darauf vorbereitet, die Herausforderungen des zweiten Tages zu meistern. An diesem Tag geht es um die sich ergänzende Partnerschaft von Bewegung und Musikalität.

 

Kommt mit einem offenen Geist, stell dich auf eine Menge Spiele, Musik und Herausforderungen ein. Wir versprechen, dass wir Dir die Chance geben, dein Verständnis von deiner eigenen Bewegung zu erhöhen und nebenbei noch einige fancy moves und Variationen zu lernen.

 

***

 

Bec & James:

 

 

Bec und James sind Teil der London Swing Dance Community. Sie tanzen und unterrichten seit 2017 sehr erfolgreich gemeinsam.. James, der nur als Kind das bestreben hatte zu tanzen, stolperte vor etwas mehr als 9 Jahren über Lindy Hop, im Gegensatz zu Bec, die mit 12 Jahren zu tanzen anfing und sich auf zeitgenössischen Tanz, Jazz und Ballett konzentrierte.

 

  Bec und James teilen beide eine Leidenschaft für Lindy Hop und glauben, dass man, um die Herausforderungen dieses Tanzes zu bewältigen, allen anderen Freude und Großzügigkeit zeigen sollte. Bec und James ermutigen ihre Schüler, den Tanz als Gespräch zwischen zwei Personen zu sehen, einander aufmerksam zuzuhören und einen Weg zu suchen, um ihrem Partner größere Freude zu bereiten – vielleicht werden deshalb Bec und James oft lächelnd und kichernd gesehen.

 

  Die Möglichkeit, über zwei Tage mit begeisterten Studenten zu arbeiten, ist super spannend für sie.

 

***

 

Partys:

Eintritt frei – Spenden für DJs und Band ist erlaubt
Free Entry – donation for Band and Djs welcome

 

Welcome Party

Freitag: 20:00 -24:00 Uhr

DJ Alrigth & Dj Mark Brooks

Ort folgt

 

Samstag:
 The Red Button Big Band und DJ Mark Brooks und DJ Alright

20:00-01:00 Uhr

Ort: Sailer Keller Traunstein

 

*** ENGLISH ***

 

 

 

 

 

 

 

Levels:

Beginner/Intermediate: This Level is the right thing, for everyone beginning to explore the world of Lindy Hop. You dance for about half a year. You know the Swing Out, Lindy Cincly and the Lindy Turn. You attend socials from time to time and can dance a mid-tempo song.

 

Intermediate: This level is for everyone who dances at least a year. Moves like Swing Out, Lindy Circle and Texas Tommy are no problem. You are attending Socials regularly, also dancing to faster music is fine. You are comfortable with changing between Lindy Hop and Charleston.

 

***

 

Topic:

 

During the first day of our two-day workshop we will be sharing some valuable rules in increasing understanding in how we can move and communicate with one another seeking to better the ‘feel’ of our dance with our partners. There will be strong focus on improving your fundamentals and addressing some of those rudimentary rules that sometimes get overlooked.

 

The first day should not be missed and will prepare both leaders and follows to tackle the challenges of the second day where we will be embracing the complementary partnership of movement and musicality.

 

Come with an open mind; be prepared for plenty of games, music and challenges and we promise to offer the chance to increase your understanding of your own movement, along with learning some fancy moves and variations.

 

 

Bec & James:

 

 

Bec and James are part of the London Swing Dance Community and have found success in dancing and teaching together throughout 2017. James who only had ambition to dance when he was a child stumbled upon Lindy Hop a little over 9 years ago, unlike Bec who started dancing at the age of 12 years old and concentrated on contemporary dance, jazz and ballet.

 

 Bec and James both share a passion for Lindy Hop and believe that to over come the challenges of this dance, one should show joy and generosity to all others. Bec and James encourage their students to see the dance as a conversation between two individuals, listening carefully to one another and seeking a way to bring greater delight to their partner, perhaps this is why James and Bec are often seen smiling and giggling.

 

 Having the opportunity to work with enthusiastic students over the two-day period is super thrilling.

 

 

 

Preise: 69,- Euro pro Person

5 Stunden Workshop pro Level,
Partys Freitag & Samstag inklusive

Costs: 69,- Euro per Person

5 hours Workshop per Level,
including parties on friday and saturday

@ 2017 Elephant Swing | dance@elephantswing.com | Impressum